Rollen-Suche

Konzentriert zuhören – und immer wieder schmunzeln. Vor ein paar Tagen durfte ich einer Lesung von Pétur Gunnarsson in der isländischen Botschaft in Berlin lauschen. Es war ein wunderschöner Abend! Anlass war die Neuerscheinung seines Buches „Die Rollen und ihre Darsteller“. Es ist das dritte Buch, das auf Deutsch im Bonner Weidle Verlag erschienen ist (alle drei sind wunderschön gestaltet). Und es ist auch der dritte Band um Gunnarssons Hauptdarsteller Andri.
Andri ist ein junger Mann im Reykjavík der 1950er- und 1960er-Jahre auf der Suche nach sich selbst und als Schriftsteller. Er probiert verschiedene Rollen aus – und in der Erzählung Gunnarssons verschwimmen Fiktion und Realität seiner Hauptfigur. Man muss konzentriert lesen – oder wie der Lesung lauschen (fabelhaft vorgetragenen von Matthias Scherwenikas).

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.