Fotoprojekt „Iceland – lovely home“

In Island zu leben ist für viele ein Traum! In einem Fotobuch porträtiere ich deutsche Frauen, die diesen Traum leben.

UPDATE 11
Die heiße Produktionsphase hat begonnen – der März wird arbeitsintensiv! Umso mehr motiviert, im Fachmagazin „Profifoto“ zu Crowdfunding und mein dadurch finanziertes Projekt befragt zu werden!

UPDATE 10
Ein neues Jahr hat begonnen – und das Projekt nimmt mehr und mehr Gestalt an. Eine spezielle Schrift ist ausgesucht, schlicht und schön, um die Natur Island zu unterstreichen. Zudem wächst die Aufmerksamkeit weiter, Torsten Mühlbacher hat mich für seinen Blog clickpix über das Projekt und meine Arbeit in und über Island interviewt.

UPDATE 9
Inzwischen bin ich zurück aus Island, im Gepäck wunderbare Begegnungen, Erlebnissen und Fotos! Jetzt ist Grafikerin Elke bei mir im Workcamp eingetroffen und es geht an erste Layout-Entwürfe!

UPDATE 8
Die Aufmerksamkeit wächst – und die Medien berichten.

UPDATE 7
Projekt-Stopp in Ísafjördur in den Westfjorden! Einfach wunderbare Tage!

UPDATE 6
Um wirklich wenigstens für einen Moment in den isländischen Alltag meiner Protagonistinnen einzutauchen, stehe ich sogar morgens um 4 Uhr auf – für den Einsatz in der Bäckerei zum Fotoshooting um 5 Uhr in der Früh!

UPDATE 5
Heiße Quellen, Meer mit schwarzem Strand und abendliche Nebelstimmung habe ich bei meinem Projekt-Stopp in Süd-Island erlebt.

UPDATE 4
Recherche im Nebel: Fotoimpressionen von einer ganz besonderen Stimmung in Reykjavík beim Nebel.

UPDATE 3
Los geht´s! Die Produktion von „Iceland – lovely home“ ist gestartet – in Stykkisholmúr habe ich die erste Protagonistin getroffen: eine warmherzige, spaßige Begegnung und tolle Tage mit tollen Fotos. Hier ein paar Eindrücke.

UPDATE 2
Ich bin in Island! Und hier könnt ihr nachlesen, wie es mit dem Projekt weitergeht.

UPDATE 1
WOW! Dank EURER großartigen Unterstützung ist die Crowdfunding-Kampagne auf Startnext erfolgreich! Hier meine DANK an euch!

Das FOTOBUCH
Die porträtierten Frauen haben in Island ihren Platz gefunden und leben ihren Traum. Das beeindruckt mich sehr, und die Frauen sind Vorbilder für mich, seinem Herzen zu folgen. Und diese positiven, inspirierenden Persönlichkeiten und deren Lebensentwürfe möchte ich in meinem Projekt porträtieren. In Fotos und kurzen Texten möchte ich Antwort geben, weshalb Island für sie so lebenswert ist.
Die IDEE
In der Zeit in Island wurde ich oft gefragt, weshalb ich gerade nach Island gegangen bin, und auch weshalb so viele Deutsche, insbesondere deutsche Frauen, in Island leben. Zugleich habe ich viele tolle, sympathische, kreative und selbstbewusste deutsche Frauen kennengelernt, die teils seit Jahrzehnten in Island leben und dort eine Heimat gefunden haben.
link“ Facebook-Seite zum Projekt →

Über ICELAND – LOVELY HOME wird berichtet:
In PROFIFOTO
Antworten zum Crowdfunding in der Rubrik „Umfrage“, S.34 in der Ausgabe 3/2013 des Fotomagazins Profifoto→, über mein Fotobuchprojekt.

In der F.A.Z. und NORDIS
Als Beispiel für gelungenes Crowdfunding hat es mein Projekt in die F.A.Z.→ geschafft. Und das Nordeuropa-Magazin Nordis hat eines meiner Projektfotos auf einer Doppelseite veröffentlicht.

In der ESSLINGER ZEITUNG
Über das Prinzip Crowdfunding und mein Projekt „Iceland – lovely home“ berichtet die Eßlinger Zeitung→

In der Online-PRESSE
Iceland Review Online Deutsch →
Iceland Review Online English →

Im AUDIO-INTERVIEW
Zu meinem Projekt und das Prinzip von Crowdfunding bin ich im deLIGHTmagazine interviewt worden – aber hört und sehr selbst hier im Audio-Interview mit Foto-Slideshow →

In BLOGs
Discouvering Iceland →
Clickpix →
Zauber des Nordens →
Janasworld →
Photo-Freak →
Entdeckte Wirklichkeit →

KOOPERATIONSPARTNER/SPONSOREN:
islandiacar
ela-communications
Island-Forum
Postalo

5 Kommentare

  1. Hallo Tina,
    Ich finde deine Ideen und vor allem deine Fotos total toll und das was du machst. Ich bin erst 15 Jahre alt, aber mein Traum einmal nach Island zu reisen wird immer größer. Als Hobby fotografiere ich gerne und finde diese Art das zu verbinden und mit anderen zu teilen als eine schöne Idee.
    Lg
    Julia

  2. Hallo Julia,
    wow, herzlichen Dank für dieses wunderschöne Feedback! Und ich wünsche dir, dass dein Island-Traum bald in Erfüllung geht – Island ist wunderbar! Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Fotografieren und der Vorfreude auf Island,
    beste Grüße
    Tina

  3. Liebe Tina,

    gerade habe ich Dein Buch zu Ende gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen und mein Fernweh nach Island noch verstärkt. Ich lerne seit zwei Wochen Isländisch und hoffe, dass ich es im Sommer schaffe, dieses herrliche Land zu besuchen. Deinen Blog habe ich zu meinen Favoriten hinzugefügt und werde sicher öfter mal vorbeischauen.

    Liebe Grüße,
    Annette

  4. Liebe Annette,
    herzlichen Dank für dein wunderschönes Feedback zu meinem Buch „Ein Jahr in Island“ und zu meinem Blog! Es freut mich sehr, dass dich meine Arbeit inspiriert und wünsche dir ganz viel Vorfreude auf den Island-Urlaub!
    Liebe Grüße
    Tina

  5. Liebe Tina,

    ich habe Dein Buch bestellt, weil ich Island liebe und einige deutschstämmige Frauen dort kenne, z.B. Katharina Gross, die Deutschlehrerin, die mal meine Reiseführerin war. Ich war dreimal in dem faszinierendem Land und leider ist das letzte Mal schon fast 8 Jahre her.
    Ich bin schon sehr auf Dein Buch gespannt und werde die anderen Exemplare an andere weibliche Islandsfans verschenken.
    Jetzt werde ich erstmal meine Island-Fotoalben wieder anschauen, um meine Sehnsucht weiter zu steigern …

    Ich melde mich wieder, wenn ich das Buch bekommen und gelesen habe …

    Mit herzlichem Gruß, Oda

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.