Fotobuch: Sea-Sushi in Stykkishólmur

Glitzerndes Meer, klare Sicht auf die Berge, Windstille, Sonne und Wolken im Wechsel: Die Tage sind perfekt gewesen für das erste Treffen mit einer der Protagonistinnen meines Fotobuch-Projekts. Das wunderschöne Stykkishólmur auf der Halbinsel Snæfellsnes ist die erste Station. Und der Auftakt ist geglückt: eine herzliche Begegnung, tolle Fotos, viel zu lachen – und das einmalige Erlebnis von köstlichem Sea-Sushi! Danke Nadine!
//
Nice sea, clear view of the mountains, calm, sun and clouds in turn: perfect days for the first meeting with a German woman for my book project! The beautiful Stykkishólmur on the penninsula Snæfellsnes was the first stopp. And a great start: heartly encounter, great pictures, a lot to laugh – and a unique experience by sea sushi! Thank you!

Hier einige Foto-Impressionen:

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Tina,
    ich habe gerade Dein Buch „Ein Jahr in Island“ geslesen und war total begeistert.
    Habe es zufällig in einer kleinen Buchhandlung in Freiburg entdeckt.
    Und als Du das erste Mal Claus erwähnt hast, vor allem mit der Verbindung des
    Städtchens Djüpavik, musste hier mal schauen ob es sich um den Claus handelt
    mit dem ich über Facebook befreundet bin.
    Ich selber war auch schon 5 mal in Island und es zieht mich immer wieder dort hin.
    Ob es Reykjavik ist oder die Westfjorde vor allem diese oder der Süden, es ist eine
    fantastische Insel.

    Ich finde in Deinem Buch immer wieder stellen, in die ich mich hineinversetzten kann.
    Ich war im November dort, im Februar oder auch im Mai. Immer wieder anders und immer
    wieder aufs neue faszienierend und schön.
    Sei gegrüßt und habe einen neuen Fan von Dir.

    Sascha aus Lehrensteinsfeld (Heilbronn)

  2. Hallo Sascha, oh, wow, herzlichen Dank für dieses wunderbare Feedback zu meinem Buch „Ein Jahr in Island. Reise in den Alltag“!!! Und ich freue mich sehr über dich als neu gewonnen Fan meiner Arbeit! Beste Grüße aus derzeit Reykjavík, Tina

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.