Pressefoto 2010 in Island: Ausstellung in Kopavogur

Eine Kuhherde prescht durch die Aschewolke, zwei Bauern versuchen sie mit ausgestreckten Armen aufzuhalten: Das Pressefotos des Jahres 2010 in Island ist von Brynjar Gauti Sveinsson, aufgenommen in Núpi unter dem Vulkan Eyjafjallajökull. Ausgezeichnet worden ist er heute bei der Ausstellungseröffnung im Museum Gerðarsafn in Kopavogur. Dort sind bis 3. April die isländischen Pressefotos 2010 zu sehen. Here go to English version

Pressefoto des Jahres 2010 in Island von Brynjar Gauti Sveinsson.

Bemerkenswert ist der humorvolle Blick der Fotografen, immer wieder gibt es was zu schmunzeln: Wenn ein Männerchor inbrünstig singt, während eine alte Dame unbeachtet dessen an ihrem Likör nimmt, oder wenn zwei Kinder Gänse an einem Teich füttern und dabei eine Gans am Hals packen.

Preise sind in folgenden Kategorien vergeben worden: Aktuelles, Umwelt, Sport, Alltagsleben, Porträt, Magazin, Reportage/Serie. Kristinn Ingvarsson, Fotograf der Tageszeitung Morgunblaðið, ist gleich in drei Kategorien ausgezeichnet worden.

Schwarz-weiß-Porträt des isländischen Regisseurs Friðrik Þór Friðriksson von Kristinn Ingvarsson.

Weitere Preise haben die Fotografen Gunnar V. Andrésson, Óskar Páll Elfarsson, Vilhelm Gunnarsson und Rakel Ósk Sigurðardóttir erhalten, außerdem die Kameramänner Baldur Hrafnkell Jónsson des Senders Stöð2 und Guðmundur Bergkvist von RÚV. Insgesamt hat die Jury aus 1.300 eingereichten Fotos von 34 Fotografen die für sie 171 besten des Jahres ausgesucht.

Beliebte Motive in Island 2010: Die Hochzeit von Gunnar Þorsteinsson, Vorsitzender der Kirchlichen Vereinigung Krossins (Kreuz) und Schlankheitskönigin Jónína Ben (l. o.) / Jon Gnarr, Bürgermeister von Reykjavík seit Mai 2010 (l. u.).

Spieglungen in Porträts von Jon Gnarr (l.) und Schriftstellerin Vigdís Grímsdóttir.

English version

Pressphoto 2010 in Iceland: exhibition in Kopavogur
A herd of cows ran through the ash cloud, two farmers with outstretched arms trying to stop them: The Pressphoto of the year 2010 in Iceland is from Brynjar Gauti Sveinsson, taken in Núpi under the vulcano Eyjafjallajökull. He was honored today at the opening of the exhibition at the museum Gerðarsafn in Kopavogur – to see still 3th of April.
Worth noting is the humorous view of the photographers, always there is to smile: If a male choir sings deep and a old lady ignored them while drinking on her liquor, or if two children feeding geese at a pond, while packing a goose neck.
Exhibits include the categories: News, environment, sports, everyday life, portrait, magazine, feature / series. Kristinn Ingvarsson, photographer of the newspaper Morgunblaðið, has been awarded in three categories. Further awards have received the photographers Gunnar V. Andresson, Óskar Páll Elfarsson, Vilhelm Gunnarsson and Rakel Ósk Sigurðardóttir, also the cameramen Hrafnkell Baldur Jónsson (Stöð2) and Guðmundur Bergkvist (RÚV). Overall, the jury selected 171 best pictures of 1,300 submitted photographs by 34 photographers.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.