Design Inspiration Island Lifestyle Reise

Flóra: neuer Werkstattladen in Akureyri mit recycelten und neuen Produkten

Drahtige Kleiderbügel aus der Reinigung werden zu neuen, kunstvollen Haken gebogen, ausgediente Weinflaschen mit kunstvoller Gravur versehen – fertig sind aus alten Produkten wunderschöne neue Gebrauchsgegenstände. „Ich verkaufe recyclebare und recycelte Produkte sowie neue Ware, wobei diese in Heimhandwerk oder von kleinen Produzenten direkt hergestellt wird“, erläutert Kristín Þora Kjartansdóttir das Konzept ihres neu eröffneten Werkstattladens Flóra. Here go to English version

Kristín kennt alle isländischen und deutschen Hersteller persönlich oder hat ausgiebig mit ihnen über die Herstellung der Waren gesprochen. „Wichtig ist mir, dass ich weiß, woher die Sachen stammen und wie und wo sie hergestellt werden.“ Ausnahme ist der Kaffee von Kaffismiðja Íslands. Wobei die ausgezeichneten Kaffeerösterinnen Sonja Björk Einarsdóttir Grant und Ingibjörg Jóna Sigurðardóttir aus Reykjavík die Bohnen direkt im Kaffeehaus in Reykjavík rösten und genau wissen, woher die Bohnen stammen. Kristín Þora, die in Deutschland studiert hat, hat in der Kaupvangsstræti im Zentrum von Akureyri im Norden Islands einen Ort geschaffen, an dem sie Kleinstunternehmen, Künstlern und Kunsthandwerkern einen Platz für den Verkauf bietet. Der Kundschaft eröffnet sich ein warmer, mit Liebe gestalteter Ort zum Stöbern, Einkaufen und gemütlichen Schwatz bei Kaffee oder Tee. Vom Werkstattladen führt eine Holztreppe auf eine kleine Galerie, auf der Kristíns Schreibtisch steht, an dem sie außerhalb der Öffnungszeiten als freiberufliche Soziologin und Gärtnerin arbeitet. Im Untergeschoss des schmalen, hohen Raumes finden zudem Ausstellungen und kleinere Veranstaltungen statt.

(click on a picture to see the photo-slideshow)

English version

Flóra: new workshop-store in Akureyri with recycled and new products
Hangers of wire from the cleaners are bend to new artistic hooks, disused wine bottles are decorated with ornate engraving – that´s it: beautiful new products recycled from old once. „I sell recyclable and recycled products as well as new merchandise, but this is produced directly in home industries or small producers,“ said Kristín Þóra Kjartansdóttir about the idea of her newly opened workshop store Flóra. Kristín knows all the Icelandic and German manufacturers in person or have talked to them extensively about the production. „The important thing to me is that I know where things come from and how and where they are manufactured.“ Exception is the coffee of Kaffismiðja Íslands. With the excellent coffee roaster inside Sonja Björk Einarsdóttir Grant and Ingibjörg Jóna Sigurðardóttir from Reykjavík roast the beans right in the café in Reykjavík and they know the origin of the beans.
Kristín Þóra, who studied in Germany, has created place in the center of Akureyri in the north of Iceland where small businessmen, artists and craftsmen sell their things. For customers Kristín opens a warm, lovingly designed place for browsing, shopping and cozy chatting by a coffee or tea. From the store a wooden staircase leads up to a small gallery with Kristin’s desk where she works outside the opening times as a professional sociologist and teacher. In the basement of the store is space for exhibitions and smaller events.

Beteilige dich an der Diskussion

  1. Für mich immer wieder faszinierend und es begeistert mich, „Altes“ wieder zu verwenden – manchmal in anderem „Kleid“
    und das in der heutigen „Wegwerfgesellschaft“. In meinem Garten finden auch hie und da diverse ausrangierte Gegenstände ein ehrenvolles Plätzchen ;-)
    FLORA wünsche ich viel Erfolg und alles Gute!
    Liebe Grüße
    Christel

  2. tina

    Hallo Christel, besten Dank für deinen Kommentar!Und ich bin auch immer wieder begeistert, was und wie kreative Menschen manche Dinge wiederverwerten! liebe Grüße, tina

  3. tina

    Liebe Myriam, vielen Dank für deinen Kommentar – und den Tipp zu „Flóra“! Auch ich habe gleich ein schönes kleines Mitbringsel fürs Neugeborene einer Freundin gefunden :) Liebste Grüße ins Tal, Tina

  4. Barbara Dalstein

    ich werde bestimmt gerne bei Flora stöbern im Sommer

  5. tina

    Hallo Barbara, besten Dank für deinen Kommentar – und schon jetzt: viel viel Spaß bei Stöbern :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.