Fotografie Island Konzertfotografie musik Schwarz-weiß

Melodica Festival Reykjavík: Abschlussabend in Schwarz-weiß

Besser spät als nie – zwar ist das Melodica Festival in Reykjavík schon wieder fast einen Monat her. Doch meine Fotos von dem Abschluss-Konzertabend im Café Rosenberg erfreuen euch hoffentlich trotzdem. Drei Tage lang, an vier verschiedenen Veranstaltungsorten sind rund 50 verschiedene Musiker in Reykjavík aufgetreten. Neben zahlreichen isländischen Talenten waren auch wieder einige internationale Musiker in Island, wie es das Konzept der weltweiten Melodica Community ist. Aus Australien, Amerika, Dänemark, Italien, Deutschland und Großbritannien waren sie angereist und bereits vor dem Festival-Wochenende in zwei Gruppen um die Insel gereist, um auch auf dem Land Konzerte zu geben.

Meine Fotos sind am letzten Festivalabend im Café Rosenberg in Reykjavík entstanden. Ich habe Schwarz-Weiß gewählt, weil einerseits die bescheidenen Lichtverhältnisse die Farbigkeit verfälscht haben, andererseits weil es den Fokus besser auf die Musiker richtet.

Wer auf den Geschmack gekommen ist und den ein oder anderen Künstler hören und sehen will, kann dies beim nächsten Berliner Melodica Acoustic Festival am 8./9. Oktober tun, und zwar jeweils ab 16 Uhr im Parkcafé am Görlitzer Park in Kreuzberg.

Aktuelles zu allen Melodica Festivals gibt es auf der Homepage von Melodica Acoustic Festival!

Beteilige dich an der Diskussion

  1. Julia

    Schön wars unser letzter Abend!!! Danke für die tollen Bilder. Alles alles Liebe, Julia

  2. tina

    Liebe Julia, besten Dank für dein Kommentar – es freut mich, dass dir die Fotos gefallen! Und ja, der Abend war wunderbar! Auf ganz baldigst wieder :) liebe Grüße, tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.